Themenabend Rassekunde

Themenabend Rassekunde

Wann

15. März 2024    
19:00 - 22:00

Veranstaltungstyp

Bei diesem Themenabend werfen wir einen Blick auf verschiedene Hunderassen, deren Kategorisierung, sowie die rassetypischen Eigenschaften und Besonderheiten. Die Rasseeigenschaften sind alle einleuchtend, wenn man den ursprünglichen Einsatz der Hunde betrachtet. Doch nun sind wir im 21. Jahrhundert angekommen und die meisten Hunde haben keinen „Job“ mehr zu erledigen, sondern sind häufig zum puren Vergnügen ihrer Halterinnen und Halter angeschafft worden. Allerdings ändert sich eine jahrhundertelange züchterische Selektion auf gewisse Merkmale nicht so schnell wie die Ansprüche der Menschen. Daher besitzen viele Hunde noch die Verhaltensmerkmale, die auf ihre ursprüngliche Verwendung zurück zu führen sind.

Nun stellen sich uns folgende Fragen:

Welche Herausforderungen ergeben sich daraus in der Hundehaltung? Wie können wir unsere Hunde unter Berücksichtigung der Rassebesonderheiten bestmöglich erziehen und auslasten?

Natürlich gibt es auch Merkmale, die derart züchterisch hervorgehoben wurden und werden, dass gewisse gesundheitliche und charakterliche Probleme entstehen können. Wie wirkt sich die brachyzephale Kopfform auf den Gesundheitszustand aus? Wie viel Hüteverhalten ist noch normal? Wie tief sollte die Hüfte sein?

Dieser Themenabend ist nicht nur interessant für alle Hundehalter, Personen die beruflich und/oder ehrenamtlich mit vielen verschiedenen Hunden zu tun haben, sondern besonders auch für alle, die sich einen Hund anschaffen wollen und sich noch nicht sicher sind welche Rasse sie wählen sollten.

Datum: Freitag, 15. März 2024
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Sportheim Ilmmünster, dort könnt ihr auch etwas zu Essen und Trinken bestellen
Kosten: zwei Kreuze auf der 10er Karte oder 35,00€

Bei unseren Themenabenden besprechen wir alles rund um den Hund. In einem zweistündigen Vortrag erhaltet ihr wichtige Informationen zu zum Beispiel der Rassekunde, Körpersprache, Beziehung und Bindung und zu vielen weiteren spannenden Themen, die während der Kurse oder im Einzeltraining bei weitem nicht so detailliert behandelt werden können. Anschließend habt ihr bei der offenen Runde noch die Möglichkeit eure Fragen zu stellen und zu diskutieren. Für Notizen solltet ihr was zum Schreiben mitnehmen.